TEILHABEN: IHR und das Projekt
DABEI SEIN und mitmachen

SilaVega Logo

14.05.2013: 22 Schüler der Grundschule Eggesin auf Expeditionstour der besonderen Art

 

Der Tag versprach Herausforderungen für angehende Seeleute: Bei stark ablandigem Wind setzt sic die SilaVega mit einer Crew aus 22 Viertklässlern der Grundschule Eggesin in Richtung Kleines Haff in Bewegung.

Die aus dem knapp 12 km von der Haffküste entfernt liegenden Eggesin stammenden jungen Forscher hatten sich auf einen Tag voller Herausforderungen und kniffligen Fragen eingerichtet: unter anderem wollten sie der Frage auf den Grund gehen, ob im Haff nun Süß-, Salz- oder Brackwasser vorzufinden ist. Eine Reihe von Antworten scheint es alltäglich darauf zu geben – jeweils felsenfest stehen mal Behauptungen im Raum, das Haff habe schon immer Süßwasser beherbert. Andere überlegen und meinen, als Küstengewässer müsse wohl Salz im Spiel sein.

Um dem Rätsel endgültig auf die Schliche zu kommen, fühlten die jungen Forscher dem Objekt mit dreierlei Methoden “auf den Zahn”: mit optischem Refraktometer, elektronischer NaCl-Sonde und Zunge wurde gemessen und gegenübergestellt.

Aber wie ist das nun mit der Salinität im Kleinen Haff? Vorschlag von der SilaVega-Crew: Fragt mal bei den 22 neuen Profi`s in Eggesin nach ;-)

Die Crew der Grundschule Eggesin nach einem Expeditionstag